Zu Inhalt springen

BME Akademie GmbH

Geprüfte/r Fachwirt/in für Einkauf (IHK) – ONLINE

Teilnahmegebühr €4.690,00 - Teilnahmegebühr €4.690,00
Teilnahmegebühr
€4.690,00
€4.690,00 - €4.690,00
Aktueller Preis €4.690,00

zzgl. MwSt.

Der Lehrgang ist die Basisausbildung für Fachkräfte im Einkauf, die bereits Erfahrungen gesammelt haben und ihre Kompetenzen für weiterführende Aufgaben erkennbar vertiefen wollen. Er richtet sich anwendungsbezogen und praxisorientiert am betrieblichen Prozess des Einkaufs aus.

WAS IST DAS BESONDERE AN DIESEM LEHRGANG

Der Lehrgang ist die Basisausbildung für Fachkräfte im Einkauf, die bereits Erfahrungen gesammelt haben und ihre Kompetenzen für weiterführende Aufgaben erkennbar vertiefen wollen. Er richtet sich anwendungsbezogen und praxisorientiert am betrieblichen Prozess des Einkaufs aus.

  • Sie erwerben bequem von zu Hause einen international anerkannten Abschluss Fachwirt/in für Einkauf (IHK) / Bachelor Professional in Procurement
  • Insgesamt 31 Online-Sessions mit praxiserfahrenen Referenten
  • Viele digitale Lehrmaterialien und -videos integriert in eine professionelle Lernplattform
  • Regelmäßige Lernkontrollen zur Überprüfung Ihres Lernfortschritts
  • Repetitorium am Ende des Lehrgangs zur perfekten Vorbereitung auf die Prüfung
  • Optimale Kombination von Beruf und Weiterbildung durch attraktive Unterrichtszeiten

Die berufsbegleitende Form dieses Lehrgangs ermöglicht Ihnen, das Erlernte direkt in die Praxis umzusetzen. Der überschaubare Zeitrahmen bietet Unternehmen und Mitarbeitern die nötige Planungssicherheit für die Erstellung individueller Personalentwicklungskonzepte.

LEHRGANGSINHALTE

MODUL 1

Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln

  • Beschaffungs- und Absatzmärkte beobachten und analysieren
  • Bedarfe an Gütern und Dienstleistungen ermitteln
  • Bedarfsanalysen, Teileklassen und Versorgungsstrategien
  • Einkaufsstrategien methodisch gestützt entwickeln

MODUL 2

Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen

  • Einkaufspolitik ableiten
  • Instrumente auswählen und Kennzahlen festlegen
  • Einkaufsprozesse analysieren und Optimierungen ableiten

MODUL 3

Lieferanten- und Risikomanagement gestalten

  • Lieferantenbeziehungen entwickeln und pflegen
  • Strategien für das Risikomanagement entwickeln und umsetzen
  • Frühwarnsysteme zur Risikoidentifikation einführen

MODUL 4

Einkaufsprozesse vorbereiten

  • Nationale und internationale Ausschreibungen und Anfragen gestalten und durchführen
  • Angebote prüfen und vergleichen
  • Form der Gestaltung und rechtliche Bindung

MODUL 5

Einkaufsprozesse realisieren und Qualitätsmanagement gestalten

  • Einkaufs- und Vertragsverhandlungen durchführen und abschließen
  • Einkaufsabwicklung koordinieren
  • Bei der Gestaltung und Umsetzung des Qualitätsmanagements mitwirken

MODUL 6

Einkaufscontrolling durchführen

  • Beschaffungsrelevante Planungen durchführen
  • Ziele vereinbaren und die Zielerreichung überwachen, dokumentieren und berichten
  • Abweichungsarten und Berichtswesen im Einkauf

MODUL 7

Führung und Zusammenarbeit

  • Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl
  • Planen und Steuern des Personaleinsatzes
  • Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden

REPETITORIUM: Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

Beim Repetitorium handelt es sich um eine dreitägige Präsenzveranstaltung.

MODUL 8

Kommunikation und Präsentation

  • Kommunikation
  • Präsentationen zielgruppengerecht durchführen
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmenden
  • Vorbereitung auf die mündliche IHK-Prüfung

TERMINE

Starttermin: 11.09.2024

Anmeldeschluss: 09.08.2024

Bitte beachten Sie, dass alle Module dieses Lehrgangs – mit Ausnahme des Repetitoriums – online durchgeführt werden.

Vor Beginn des Lehrgangs haben Sie am 09.09.2024, 17.30 – 19.00 Uhr die Möglichkeit, sich mit dem TriCat-Schlungssystem vertraut zu machen. Mehr über die TriCAT-Technologie erfahren Sie hier.

MODUL 1 | Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln

  • Mittwoch, 11.09.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 16.09.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 18.09.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 23.09.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 25.09.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 30.09.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch: 02.10.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr

MODUL 2 | Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen

  • Montag, 04.11.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 06.11.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 11.11.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 13.11.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr

Sprechstunde Module 1+2: Montag, 25.11.2024 | 18.00 – 19.30 Uhr

MODUL 3 | Lieferanten- und Risikomanagement gestalten

  • Mittwoch, 27.11.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 02.12.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 04.12.2024 | 18.00 – 21.15 Uhr

Sprechstunde Modul 3: Mittwoch, 11.12.2024 | 18.00 – 19.30 Uhr

MODUL 4 | Einkaufsprozesse vorbereiten

  • Mittwoch, 08.01.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 13.01.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 15.01.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 20.01.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr

Info-Abend zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung: Dienstag, 21.01.2025 | 16.30 – 18.00 Uhr

MODUL 5 | Einkaufsprozesse realisieren und Qualitätsmanagement gestalten

  • Mittwoch, 22.01.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 27.01.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 29.01.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 03.02.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 05.02.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr

Sprechstunde Module 4+5: Donnerstag, 20.02.2025 | 18.00 – 19.30 Uhr

MODUL 6 | Einkaufscontrolling durchführen

  • Montag, 10.02.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 12.02.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Montag, 17.02.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 19.02.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr

MODUL 7 | Führung und Zusammenarbeit

  • Montag, 24.02.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 26.02.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr

REPETITORIUM | Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

  • 17. – 19.03.2025 | jeweils von 08.30 – 16.30 Uhr

Das Repetitorium ist obligatorisch und findet als Präsenzveranstaltung im Rhein-Main-Gebiet in Deutschland statt.

Bundeseinheitlicher IHK-Prüfungstermin

10. – 11.04.2025

Die Prüfungsgebühr wird von der jeweiligen Industrie- und Handelskammer (IHK) erhoben.

MODUL 8 | Kommunikation und Präsentation (Vorbereitung auf die mündliche Prüfung)

  • Montag, 12.05.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr
  • Mittwoch, 14.05.2025 | 18.00 – 21.15 Uhr

Mündliche Prüfungen finden ca. zwei Monate nach den schriftlichen Prüfungen statt.

Änderungen vorbehalten

SPRECHEN SIE UNS GERNE AN

+43 (0)800 556677-1

SIE HABEN FRAGEN?

Schicken Sie uns eine Mail an jacqueline.berger@bmoe-gmbh.at

Abbildung Online Meeting

ONLINE-Seminare

Bequem von zu Hause lernen!
FINDEN SIE IHR SEMINAR
js $(document).ready(function() {