Zu Inhalt springen

BMÖ GmbH

BMÖ-Masterclass Sustainable Procurement

Teilnahmegebühr €1.495,00 - Teilnahmegebühr €1.495,00
Teilnahmegebühr
€1.495,00
€1.495,00 - €1.495,00
Aktueller Preis €1.495,00

zzgl. MwSt.

Dauer
1. Tag: 09.00 – 16.00 Uhr
2. Tag: 09.00 – 15.00 Uhr

Die BMÖ-Masterclass bietet einen ganzheitlichen und praxisorientierten Ansatz über die Handlungsfelder und Möglichkeiten, wie der Einkauf das Thema Nachhaltigkeit systematisch in seine Strategien und Praktiken integriert.

Download Veranstaltungsprogramm

VERANSTALTUNGSINHALT

Nachhaltigkeit ist aus der wirtschaftlichen wie auch der gesellschaftlichen Debatte schon lange nicht mehr wegzudenken. Der regulatorische Rahmen weltweit setzt neue Maßstäbe und hohe Anforderungen an Unternehmen für nachhaltiges Wirtschaften. Die Europäischen Richtlinien verpflichten Unternehmen, ein effektives Risikomanagementsystem für nachhaltiges Wirtschaften und Menschenrechte über die gesamte Lieferkette sicherzustellen. Nachhaltigkeit wird damit zum strategischen Wettbewerbsvorteil für Unternehmen und der Einkauf nimmt eine besondere Schlüsselrolle für eine globale nachhaltige Entwicklung ein.
Die BMÖ-Masterclass bietet einen ganzheitlichen und praxisorientierten Ansatz über die Handlungsfelder und Möglichkeiten, wie der Einkauf das Thema Nachhaltigkeit systematisch in seine Strategien und Praktiken integriert.

ZIELGRUPPE

Einkaufsleiter:innen, Supply Chain Manager:innen, Beschaffungsbeauftragte, Strategische Einkäufer:innen, Qualitätsmanager:innen, Umweltverantwortliche, Nachhaltigkeitsmanager:innen aus unterschiedlichen Industrien/Branchen, die Nachhaltigkeitskriterien in ihre Einkaufsprozesse integrieren und das Materialgruppen- und Lieferantenmanagement professionalisieren wollen. Angesprochen sind sowohl Teilnehmende aus der Privatwirtschaft als auch der öffentlichen Hand.

FACHLICHE LEITUNG

Carsten Vollrath besitzt über 25 Jahre Industrie- und Beratungserfahrung. Seine Praxisschwerpunkte umfassen Strategie- und Geschäftsmodellinnovation sowie Kostenreduzierung, Effizienz und Qualitätsverbesserung für Einkauf, Supply Chain und Produktion. Die Entwicklung und Umsetzung von innovativen Ansätzen im Bereich Business Transformation, digitaler und nachhaltiger Strategien und Betriebsmodelle sowie die Zukunft von Einkauf, Beschaffung und Supply Management bilden die zentralen Schwerpunkte seiner Tätigkeiten und Publikationen. Carsten Vollrath ist CEO der SWISS IPG PARTNERS GROUP AG.


VERANSTALTUNGSINHALTE

Nachhaltiger Einkauf: Regulatorische Rahmenbedingungen

  • Definition, Gründe, Motivation und Hemmnisse
  • Hintergründe, Entstehung und Kernelemente der wichtigsten Gesetze und rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Welche Pflichten ergeben sich für Unternehmen, welche Chancen lassen sich ableiten?

Nachhaltigkeits-Pulse Check und Strategieableitung im Einkauf

  • Analyse Status quo eines nachhaltigen Beschaffungsmanagements
  • Lieferkettenanalyse: soziale und ökologische Risiken entlang der Lieferkette
  • Risikobewertung entlang der Wertschöpfungskette, Länder- und Branchenrisiken

Warengruppen-Analyse unter Nachhaltigkeitsaspekten

  • Entwicklung einer nachhaltigen WG-Strategie: Ausgangslage, Zielbild, Stossrichtungen und Einzelziele
  • Ableitung von Nachhaltigkeits-Maßnahmen mithilfe einer Checkliste für alle wichtigen Nachhaltigkeits-Schwerpunkte
  • Berücksichtigung der Nachhaltigkeit bei Ausschreibungen, Eignungskriterien, technische Spezifikationen und Zuschlagskriterien

Praxisbericht: Transparenz in n-tier Lieferketten – Nachhaltigkeitsrisiken identifizieren

  • Wie können Risiken bei Vorlieferanten sichtbar gemacht werden?
  • Woher kommen die Informationen – wenn die üblichen Plattformen an ihre Grenzen stoßen?
  • Wie wird gleichzeitig die partnerschaftliche Beziehung zum Tier-1-Lieferanten gepflegt?

Daniel Bechter, Director Procurement, Getzner Textil Aktiengesellschaft

Lieferanten-Analyse: Nachhaltigkeitsrisiken

  • Instrumente/Methoden zur systematischen Realisierung eines professionellen Lieferantenmanagements
  • Lieferantenselbstauskunft und Supplier Code of Conduct
  • Controlling des strategischen Lieferantenmanagements: mit Nachhaltigkeits-
    Kennzahlen die Lieferantenstrategien steuern

Analyse: Nachhaltigkeitsrisiken in der Lieferkette

  • Standards zur Einhaltung der unternehmerischen Sorgfaltspflicht entlang der Lieferketten
  • Lieferkettenanalyse: soziale und ökologische Risiken entlang der Lieferkette
  • Methoden, Vorgehensweise und Risikobewertung zur Umsetzung von Nachhaltigkeitsstandards entlang der Wertschöpfungskette

Tool Guide zum Ausbau einer nachhaltigen Beschaffung

  • Übersicht der wichtigsten Tools und Anforderungen und Hindernisse beim Einsatz digitaler und technologischer Lösungen
  • Tools zur Analyse und Überwachung von Nachhaltigkeitszielen entlang der gesamten Lieferkette sowie zur Messung den laufenden Fortschritt bei den wichtigsten Nachhaltigkeitsindikatoren

Transformationsmanagement im Einkauf

  • Phasenmodell zum Aufbau einer nachhaltigen Beschaffung
  • Organisatorische Verankerung der Nachhaltigkeit im Einkauf
  • Einbindung der nachhaltigen Beschaffung in ein integriertes Umwelt-Managementsystem
  • Laufendes Risikomanagement unter CSR-Gesichtspunkten

Praxisbericht: Gemeinsam (be)schaffen wir eine bessere Zukunft! – Nachhaltige Beschaffung bei Porsche Holding Salzburg

  • EINSTEIGEN – Awareness, Commitment & Knowledge schaffen
  • STARTEN – Wie man zwischen Excel & KI den richtigen Weg findet
  • LOSFAHREN – Transforming by Doing!

Stefan Reith, Teamleiter Beschaffungsrichtlinien und Nachhaltigkeit, Porsche Konstruktionen GmbH & Co KG

SPRECHEN SIE UNS GERNE AN

+43 (0)800 556677-1

SIE HABEN FRAGEN?

Schicken Sie uns eine Mail an jacqueline.berger@bmoe-gmbh.at

Abbildung Online Meeting

ONLINE-Seminare

Bequem von zu Hause lernen!
FINDEN SIE IHR SEMINAR
js $(document).ready(function() {